Nachmittagsbetreuung

Wir bieten für Schüler der EF-Klassen (Kinder mit erhöhtem Förderbedarf) von Montag bis Donnerstag eine Nachmittagsbetreuung an. Aufgrund der starken Nachfrage bieten wir heuer sogar maximal sechs Schülern diese Möglichkeit an.

Die Kinder bleiben nach Ende des regulären Unterrichts noch bis 16.00 Uhr in der Schule und werden dann vom Schulbus nach Hause gebracht. Zuerst wird das Mittagessen eingenommen und anschließend gibt es bis ca. 14.00 Uhr eine ausgiebige Mittagspause.

 

In dieser Zeit sind je nach Gruppengröße 3 Betreuungspersonen anwesend, welche die Nachmittagskinder beaufsichtigen bzw. mit ihnen die Küche aufräumen helfen. Für die restlichen 2 Stunden von 14.00 bis 16.00 Uhr gibt es ein lockeres Freizeitprogramm, das von einer Lehrkraft geplant und zusammen mit zwei Betreuerinnen durchgeführt wird.

 

Spiele, kreatives Gestalten, Bewegung im Gymnastikraum oder im nahen Stadtpark, sowie Wanderungen in der näheren Umgebung stehen auf der Tagesordnung.

Für die Teilnahme an der Nachmittagsbetreuung ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich. Die Kosten betragen pro Nachmittag 25,- monatlich (250,- jährlich), welche an die Gemeinde Mattighofen zu bezahlen sind. Darüber hinaus fallen noch Kosten für das Mittagessen an, die über die Schule abgerechnet werden.